Der isl-baustellenmanager optimiert
Ihre Arbeitsabläufe im Erd- und Straßenbau

Der isl-baustellenmanager bietet Ihnen ein Programm-Paket, welches den gesamten Ablauf einer Baustelle von der Arbeitsvorbereitung über Baustellenmanagement, Abrechnung bis zu der Bestandsplanerstellung abdeckt. Alle Funktionen passen sich dem Arbeitsablauf der Bauunternehmung an und sind gezielt für die Arbeitsvorbereitung und Bauabrechnung entwickelt worden.

Die Aufmaß- und Abrechnungssoftware MWM-Libero wird vielfältig angebunden. Datenübergabe erfolgt automatische.

Flyer isl-baustellenmanager

 

Modul-Übersicht des isl-baustellenmanager

easyQP® plus - Grundmodul zur Mengenermittlung nach REB VB 21.013.

  • Konstruktion der Profile grafisch – interaktiv.  
  • Makro –Funktion zum Aufzeichnen wiederkehrender Bausteine. Ausführen des Makros an einzelnen Stationen und in Serie.
  • Serienkonstruktion auf ausgewählte Stationen unter Berücksichtigung von Bedingungen.
  • Interpolation der Profile zwischen vorh. Stationen.
  • Automatisierte Flächenberechnung aus Begrenzungslinien
  • Mengen - Korrektur über das Kurvenband.
  • Ausdruck der Mengen incl. Gauss - Elling – Listen.
  • Export als DA11 oder direkt an MWM Libero.
  • Import und Export von REB - Daten.
  • Druck der Profile auf DIN A3/A4 im PDF-Format und Plotfunktion in beliebige Plotterformate. Unabhängige Maßstabswahl in Höhe und Breite. Ausgabe auch auf Rolle, Automatisierte Anordnung der Profile („Schachteln“), Zusammenfassen von Beschriftungsbändern und Ausgabe der Flächen aus Mengenermittlung mit Legende.
  • Interpolation von Profilen entlang einer Achse aus DGM (Voraussetzung easyDGM)

Modul für die  Profilkonstruktion bei größeren Projekten.


easyQP® Basis - Grundmodul zur Mengenermittlung nach REB VB 21.013.

  • Wie vor, jedoch ohne Serienkonstruktion

Basismodul für die Profilkonstruktion.


easyQP® Flächenermittlung aus Liniensegmenten nach REB VB 21.033

  • Flächenermittlung aus Segmenten von Querprofil –Horizonten über einen Assistenten.
  • Ausdruck der Flächen als Liste.
  • Datenübergabe als DA11 an die allg. Bauabrechnung oder direkt an MWM Libero.
  • Ausgabe als Datenart 54 (Prüfdatei nach REB  VB 21.033)

Voraussetzung easyQP®  plus.
Erweiterungsmodul zu easyQP® Basis oder easyQP® + zur Ermittlung von Flächen wie Planum oder Mutterbodenandeckung.


easyQP® Volumenermittlung nach REB VB 21.003

  • Konstruktion einer Fläche grafisch – interaktiv.
  • Flächenermittlung aus beliebigen Punkten innerhalb einer Station.
  • Automatische Kopie der Fläche auf Profile mit gleichen Punktnummern
  • Ausdruck der Volumina als Liste.
  • Datenübergabe als DA11 an die allg. Bauabrechnung.
  • Ausgabe als Datenart 54 (Prüfdatei nach REB  VB 21.003)
  • Voraussetzung easyQP®  plus.

Erweiterungsmodul zu easyQP® Basis oder easyQP® + zur Berechnung von Volumina,  die über Begrenzungslinien nur umständlich zu ermitteln sind.


easyAM - Achsmanager

  • Gradienten über Datenart 21 und CSV importieren oder manuell erfassen
  • Achsen in den Formaten D40 oder S40 importieren
  • Achsen in tabellarischer Form erfassen
  • Achsen grafisch – interaktiv konstruieren (ohne Klothoiden)
  • Achshauptpunkte oder beliebige Achskleinpunkte beschriften
  • Achsschnittpunkte berechnen und darstellen
  • Stationen und Abstände zweier Achsen  berechnen
  • Achskleinpunkte mit und ohne Höhe aus Deckenbuch berechnen
  • Abrechnungsbereiche aus easyQP als farbig umrandete Flächen darstellen

Voraussetzung: easyGR basis


easyRQ Regelquerschnitt  - 3D-Modellierung langestreckter Baukörper

  • Variablen und Bedingungen definieren
  • Regelprofilen auf Basis der Variablen (z.B: Breiten und Rampenbänder) und Bedingungen anlegen
  • Bei der Punktkonstruktion auf Gradientenhöhen und Achsabstände zugreifen
  • Gleisbaustein, individuell konfigurierbar  
  • Vorschaugrafik mit Punktbeschriftung.
  • 3D-Modelle aus dem Regelprofil erzeugen, Übergabe an die Maschinensteuerung
  • 3D-Viewer zur Kontrolle
  • Export nach CSV, REB DA45 und DA58, Land-XML
  • Statische Querprofile an frei wählbaren Stationen für die spätere Abrechnung erzeugen
  • Deckenbuch berechnen
  • Baufeldbegrenzung links / rechts ermitteln

High-End-Lösung für große Erd- und Straßenbauer, aber auch eine gute Hilfe für eher ungeübte Anwender, wenn die Regelprofile vom Fachmann (auch von uns als Dienstleistung) vordefiniert werden. Der Anwender muss im Projekt nur einzelne Werte anpassen, die  Profilerzeugung erfolgt automatisiert. Grundlage für die GPS-gestützte Maschinensteuerung.


easyGR basis - Basismodul Grundriss

  • Vermessungspunkte im ASCII- Format (CSV, DA30, DA45, spaltenorientiert) importieren
  • Symbole (Schieber, Schacht usw.), Maßketten und freie Texte darstellen
  • Punkte in Hintergrundplänen digitalisieren
  • Punktkonstruktion absolut, polar, relativ, stationiert, interpoliert und extrapoliert  
  • Absteckpunkte im CSV-Format exportieren
  • Ebenen- Steuerung: Ein- und Ausblenden von Ebenen nach Position , Punktcode oder ganzer Ebenengruppen
  • Rasterbilder (jpg, bmp, tif) und PDF hinterlegen und einpassen
  • Bestandspläne mit Rahmen und Beschriftungsstempel drucken
  • Leistungsverzeichnisse verwalten. Positionen bzw. Preise als DA81, 83, 84 oder 86 übernehmen


easyGM - Grafische Mengenermittlung
3D-Messpunkte zu Flächen und Linien wandeln und nach REB VB 23.003 abrechnen.

  • Linien und Flächen mit Farbfüllung und Beschriftung interaktiv konstruieren
  • Punktobjekte wie Regeneinläufe mit Ausrichtung am Fahrbahnrand interaktiv konstruieren
  • Linienobjekte mit Breite als Fläche automatisiert darstellen
  • Flächen in Dreiecke mit Berechnung der Schräglängen optional aufteilen
  • Objekt - und Punkt - Beschriftung verschieben, Zeigerlinie
  • Mengenansätze an die allg. Bauabrechnung über DA11 oder direkt an MWM Libero übergeben
  • Ergebnislisten detailliert oder als Summenliste als PDF ausgeben

Voraussetzung: easyGR basis

 
easyGM basic- Grafische Mengenermittlung aus PDF und Bildern.
Aus PDF und Bildern in der Kalkulation oder Materialbestellung Mengen ermitteln

  • PDF und Bilder importieren und maßstäblich skalieren
  • Linien und Flächen mit Farbfüllung und Beschriftung interaktiv konstruieren
  • Punktobjekte wie Regeneinläufe mit Ausrichtung am Fahrbahnrand interaktiv konstruieren
  • Linienobjekte mit Breite als Fläche automatisiert darstellen
  • Flächen in Dreiecke mit Berechnung der Schräglängen optional aufteilen
  • Objekt - und Punkt - Beschriftung verschieben, Zeigerlinie
  • Ergebnislisten detailliert oder als Summenliste als PDF ausgeben
  • Leistungsverzeichnis aus GAEB-Datei importieren (optional)


easyDGM - Mengen aus Digitalen Geländemodellen nach Prismen

  • Interaktive Konstruktion von Bruchlinien
  • Vermaschung mit Assistent
  • Umringbildung mit Assistent
  • Integrierter 3D-Viewer
  • Kontrollschnitt mit dynamischem Vorschaufenster
  • Volumina zwischen zwei Digitalen Geländemodellen berechnen
  • Oberflächen einzelner Digitaler Geländemodelle berechnen
  • Mengen zu LV-Positionen zuordnen
  • Prüfdatei nach REB 22.013 exportieren
  • Querprofilen an beliebigen Stationen entlang einer Achse ermitteln, automatisierte Bildung von Flächen nach Gauss -Elling
  • Mengenansätze an die Allg. Bauabrechnung über Datenart 11 übergeben
  • Massenausgleich: Import von Gebäudeumrissen im DXF-Format, Definition von Arbeitsraum und Böschungsneigungen inkl. Auflockerungsfaktor. Dynamische Berechnung der Massen und der Massenbilanz bei Änderung der Bodenplattenhöhe . Ermittlung der maximal ausnutzbaren Fläche eines Baugrundstückes bei Einhaltung der Böschungsneigungen mit Massenausgleich oder auf ein vorgegebenes Niveau

Voraussetzung: easyGR basis

easyBAP-Bauablaufplanung

  • Teilmengen entlang einer Achsstationierung und innerhalb frei wählbarer Abrechnungspolygone definieren
  • Volumen geplanter Mieten unter Berücksichtigung von Böschungsneigung und maximaler Höhe ermitteln
  • Aktionen wie Bodenan- und -abfuhr zwischen Teilmengen und Mieten definieren
  • Massenausgleich zwischen Teilmengen und innerhalb einer Teilmenge mit Angabe des Ausführungszeitraums und der durchschnittlichen Transportleistung
  • Simulation des Bauablaufes über die Zeitachse mit Schieberegler.
  • 3D-Visualisierung der Baustelle zu jedem Zeitpunkt.

Voraussetzung: easyDGM.


easyBA - Baugrubenassistent - 3D-Modellierung kompakter Baukörper

  • Baugruben mit beliebig vielen Teilbaugruben mit unterschiedlichen Sohlhöhen definieren
  • Arbeitsraumbreite und Böschungsneigung individuell änderbar an jeder Seite
  • 3D-Vorschau.
  • DGM der Baugrube erzeugen
  • Die Ausgangsdaten werden gespeichert und können jederzeit geändert werden.

Voraussetzung: easyDGM.


easyKM - Kanalabrechnung

  • Schächte durch Fangen von Messpunkten grafisch – interaktiv konstruieren
  • Haltungen zwischen zwei Schächten interaktiv konstruieren
  • Längsprofil interaktiv bearbeiten
  • Geländezwischenhöhen berücksichtigen
  • Quer- Hindernisse erfassen
  • Hausanschlüsse und Straßenabläufe nach Handaufmaß oder bezogen auf Meßpunkte interaktiv konstruieren
  • Mengen wie Bodenaushub (nach m³, lfdm und nach Schichten), Rohrauflager, Ummantelung, Verbau und Verfüllung berechnen
  • DIN/EN bzw. Vorgaben des AG werden wahlweise zu Grunde gelegt
  • Vorgaben des AG in einer Vorlagendatei speichern
  • Abrechnungszeiträume verwalten
  • Fertigstellungsgrade verwalten, Baufortschritt über die Zeitachse simulieren, Leistungen zum Stichtag ermitteln
  • Schächten und Haltungen als ISYBAU – Datei exportieren
  • Mengenansätze als Datenart 11 ausgeben
  • Schächte als Skizze mit Höhen und Winkeln zwischen den Rohrachsen als PDF ausgeben
  • Aufbruchflächen mit Rückschnitt nach ZTVA-Stb 97 automatisch erzeugen
  • Baugrube bei geböschten Gräben in 3D an easyDGM übergeben



Schnittstellen

easyDXF/DWG

  • Pläne im DXF oder DWG - Format importieren
  • Vorschaufenster, Layer (Zeichenebenen) durch grafische Auswahl abzuwählen
  • Hintergrundplan nach easyGR basis importieren
  • Polygone für die Mengenermittlung nach easyGM importieren
  • 3D-Daten zur Bildung von 3D-Modellen nach easyDGM importieren
  • Daten aller Grundriss - Module exportieren


Trimble Import

  • Punkte, Linien und Flächen mit Bezeichnung für die Mengenermittlung nach easyGM importieren
  • 3D-Daten zur Bildung von 3D-Modellen nach easyDGM importieren

          (Jeweils Format SCS900, Datei Record.txt)


Topcon Im-/Export

  • Linienobjekte im LN3-Format importieren (Modul easyGM)
  • Linienobjekte im LN3-Format exportieren (Modul easyRQ /easyGM)
  • Achsen, Geländemodelle in den Formaten TN3 und RD3 exportieren (Modul easyRQ)

 

Modul easyQP® - Querprofile

Das Programm ist schnell erlernbar und kann ideal als Ergänzung einer Allgemeinen Bauabrechnung nach REB 23.003 eingesetzt werden. Das Programm umfasst alle für eine durchgängige Abrechnung erforderliche Funktionen. Beginnend mit dem Import der Urgeländedaten des Planers legt man ein neues Projekt an. Die Daten der Achse (Krümmungsband) können eingetragen oder importiert werden. Die Ansätze für die Positionen werden aus einer Vorlagedatei passend zu den vom Anwender einmal eingestellten Horizontnummern automatisiert angelegt. Ergänzt werden muss lediglich die Ordnungszahl (Positionsnummer) passend zum Projekt.

Die Konstruktion der weiteren
Abrechnungshorizonte erfolgt graphisch interaktiv:

interaktives graphisches konstruieren

Es stehen alle benötigten Befehle wie Konstruktion absolut /relativ /polar/Schnittpunkt mit Linie/ Linie verlängern/ Parallele usw. dem Anwender zur Verfügung. Massendaten können sehr schnell tabellarisch erfasst werden.

Der neu konstruierte Punkt wird in der Vorschau zur optischen Kontrolle angezeigt, bevor man ihn speichert. Die UNDO – Funktion ist dabei selbstverständlich.

Immer wiederkehrende Konstruktionen können als Makro aufgezeichnet und beliebig oft in aktuellen oder späteren Projekten an einzelnen Stationen oder Stationsbereichen ausgeführt werden.
Zur sicheren Verwaltung der Makros werden diese graphisch vor der Konstruktion angezeigt:

Konstruieren mittels individuellem Makro

Profile, die für eine Erhöhung der abzurechnenden Menge zusätzlich benötigt werden, können automatisiert interpoliert oder auch extrapoliert werden:

automatische Interpolation von weiteren Profilen

Wenn die automatisierte Berechnung nicht zur optimalen Lösung führt, können einzelne Verbindungslinien manuell gelöscht oder ergänzt werden.

Die Listen der Mengenermittlung werden in das PDF –Format ausgegeben. Diese Dokumente können gedruckt oder „auf Knopfdruck“ per E-Mail versendet werden:

Ausdruck der Koordinaten und Flächen

Ausgegeben werden

  • Die Eingangswerte (Kurvenband, Kontrollwerte, Koordinaten, Positionen)
  • Die Mengenermittlung nach Begrenzungslinien
  • Die Mengenermittlung nach Elling
  • Kontrollwertüberschreitungen
  • Die berechneten Schnittpunkte

Dabei werden sowohl die übliche Kontrollwerte der REB geprüft und ausgegeben. Darüber hinaus wird geprüft, ob ein für die Mengenermittlung erforderlicher Horizont in bestimmten Stationen fehlt.

Die automatisiert erzeugten und berechneten Flächen werden zur visuellen Kontrolle in jedem Profil als Schraffur oder Farbfläche dargestellt:

Schraffur des Profils

Flächen ermitteln Sie in einem leicht zu bedienenden Assistenten aus Segmenten der Horizonte:

Flächenermittlung aus Segmenten

Die Abrechnungsprofile werden im Format DIN A3 / A4 erstellt und können auf jedem handelsüblichen Drucker unter WINDOWS ausgegeben werden.

Ausdruck der Profile

Flyer easyQP

 

Modul easyGM - Grafische Mengenermittlung

Für die Mengenermittlung aus digitalen Bestandsplänen steht Ihnen mit easyGM - Grafische Mengenermittlung - eine völlig neue Generation von Software zur Verfügung. Das Modul verzichtet bewusst auf die Komplexität von CAD-Systemen, bietet jedoch alle Funktionen, die von einer modernen grafischen Software zur Ermittlung von Mengen erwartet werden. Mit easyGM ist die Erstellung von Abrechnungen genial einfach!

Grunddaten

easyGM importiert Punkte aus den Formaten D30, D45, CSV oder DXF. Die Punkte werden auf Wunsch mit Punktnummer und Code im Lageplan dargestellt. Daneben importieren Sie aus Ihrem Leistungsverzeichnis die Positionen, die Sie grafisch abrechnen möchten. Mit Hilfe einer sehr einfachen Funktion erstellt der Anwender Polygone, die linien- oder flächenförmige Objekte darstellen.

Konstruktion eines Bogens

Interaktive Konstruktion

Die Objekte werden sofort einer oder mehreren LVPositionen zugeordnet und im Plan beschriftet:

Fläche und Linie mit Positionszuordnung

Die Zuordnung der Objekte zu Positionen kann jederzeit geändert werden. Die grafische Gestaltung richtet sich nach der Hauptposition des Objektes. Jeder Position kann eine individuelle Farbe zugewiesen werden.

Mengenermittlung

Auf Knopfdruck erzeugt das Modul Listen mit den Koordinaten des Umrings, den beteiligten Radien und den Ergebnissen pro Position. Die Daten werden ebenso detailliert als Ansätze der Formeln 22 und 09 in eine Datei der Datenart 11 ausgegeben und können in jedem REB - gerechten Abrechnungsmodul eingelesen werden.

Mengenliste als PDF-Dokument

Die Daten werden automatisch in die Aufmaß- und Abrechnungssoftware MWM-Libero übergeben.

Planausgabe

Die konstruierten Linien und Flächen können exakt wie in der Grafik dargestellt, auch gedruckt werden. In der Druckvorschau haben Sie die Möglichkeit zu zoomen. Hier wählen Sie flexibel Ihren Drucker bzw. Plotter, die Papiergröße und den Maßstab.

Druckvorschau

Flyer easyGM für Bauabrechner

Flyer easyGM für Planer

Modul easyDGM - Digitales Geländemodell

Für die Mengenermittlung aus Digitalen Geländemodellen steht Ihnen mit easyDGM eine völlig neue Generation von Software zur Verfügung. Das Modul verzichtet bewusst auf die Komplexität von CAD-Systemen, bietet jedoch alle Funktionen, die von einer modernen grafischen Software erwartet werden. Mit easyDGM ist die Abrechnung genial einfach!

Über die reine Mengenermittlung hinaus bietet easyDGM auch intelligente Funktionen für die Kalkulation oder Arbeitsvorbereitung. Zweidimensionale Daten von Architekten können in die dritte Dimension übernommen und mit dem Gelände verschnitten werden. Mit Unterstützung des Baugruben-Assistenten ermitteln oder verändern Sie in der Kalkulationsphase die Massen der Erdbewegung. Alle Daten können in 3D zur Absteckung oder für die GPS-gestützte Maschinensteuerung als Arbeitsvorbereitung erzeugt werden

Punktimport

easyDGM importiert Punkte aus den Formaten D30, D45, CSV oder DXF. Sofort beim Import wird ein Horizont gebildet und vermascht. Mit einem neuartigen Verfahren grenzen Sie den Umring des Geländemodells mittels Schieberegler dynamisch ein. Manuelle Korrekturen des Umrings entfallen in der Regel. Die erforderlichen Bruchlinien können wie in einem CAD-System erstellt und geändert werden.

Horizont nach Punktimport

Mit dem Kontrollschnitt prüfen Sie das Ergebnis der Vermaschung. Der Schnitt wird beim Schieben der Schnittlinie ständig in Echtzeit aktualisiert!

Dynamischer Kontrollschnitt

Das Schnittfenster können Sie völlig frei platzieren und darin unabhängig vom Grundriss zoomen.

Mengenermittlung

Eine Prismen- oder Elling-Berechnung erfolgt auf Knopfdruck, wobei eine Kopie des größeren DGM automatisiert auf die Projektionsfläche des kleineren Modells verkleinert wird. Bei Wechsel von Auftrag und Abtrag erkennt easyDGM die entsprechenden Bereiche und führt getrennte Berechnungen durch.

automatisierte Aufteilung in Auf- und Abtrag

Je nach Anforderung Ihrer Auftraggeber erstellen Sie eine Prüfdatei nach REB 22.013 oder übergeben die Mengenermittlung als Querprofil an die allgemeine Bauabrechnung. Die Lage der Schnittachse und der gewünschten Querschnitte können interaktiv bestimmt und geändert werden. Die Querprofile prüfen Sie vor dem Export in einem Vorschaufenster.

Kontrolle der Querschnitte

Die Daten werden automatisch in die Aufmaß- und Abrechnungssoftware MWM-Libero übergeben.

3D-Viewer

Der in modernster Microsoft-Technologie entwickelte 3D-Viewer zeigt Ihnen die Ergebnisse der Verschneidung in einer brillanten Darstellung.

Verschnittene Horizonte im 3D-Viewer

Baugrubenassistenten

Mit dem Baugrubenassistenten erstellen Sie aus 2D-Plänen eines Architekten in wenigen Schritten eine Baugrube
und berechnen die Aushubmengen oder ändern die Höhenlage des Gebäudes dynamisch bis zum gewünschten
Massenausgleich. Die Anforderungen der DIN 4124 und der Auflockerungsfaktor werden dabei berücksichtigt.

automatisiert erstellter Horizont mit Massenausgleich

Der modellierte Horizont kann an die GPS- gestützte Maschinensteuerung übergeben werden oder zur Absteckung an als Punktdatei exportiert werden.

Flyer easyDGM

Modul easyBA - Baugruben-Assistent

Die Konstruktion von Baugruben mit verschiedenen Ebenen ist in CAD-Systemen sehr aufwendig. Mit dem easyBaugruben-Assistenten arbeiten Sie erheblich effizienter. In wenigen Minuten erzeugen Sie mit wenigen Mausklicks komplexe Baugruben mit gestaffelten Sohlhöhen.

Ausgehend von den Gebäudeumrissen, die Sie aus CAD (DXF oder DWG-Format) beziehungsweise Plänen im PDF-Format übernehmen, erstellt der Assistent für jedes Niveau der Baugrube einen Aushubkörper und verschneidet diese Körper untereinander.

Ergebnis ist der exakte Umriss der Baugrube in 3D. Verschnitten mit dem Urgelände erhalten Sie die Aushubmassen und auch die Wiederverfüllung. Diese Daten stehen als D11-Datei zur Verfügung und können z.B. nach MWM-Libero übertragen werden.

Die Baugrube im 3D-Viewer
Die Baugrube im 3D-Viewer. Die Grube kann von allen Seiten betrachtet werden.

Schnitt durch die Baugrube
Ein Schnitt durch die Baugrube mit Urgelände.

Leistungsumfang:

  • Konstruktion von beliebig geformten Bodenplatten in beliebig vielen verschiedenen Ebenen
  • Freie Wahl des Arbeitsraumes und der Böschungsneigung getrennt für jede Seite
  • Definition von Zwischenbermen
  • Automatische Verschneidung aller Baugruben untereinander
  • Brillanter 3D-Viewer
  • Geeignet für Kalkulation und Abrechnung
  • Berechnung von Aushub,Mutterbodenabtrag und Verfüllung
  • Aufteilung des Aushubs in beliebig viele Bodenklassen oder Schichten nach LAGA
  • Ausgabe der Daten für die 3D-Baggersteuerung

 

Flyer Baugruben-Assistent

Modul easyKM - Kanalabrechnungsmodul

easyKM ist ein modernes Kanalabrechnungsmodul welches Ihre Effizienz bei der Abrechnung deutlich steigert. Nutzen Sie dabei auch die Möglichkeiten der GPS-gestützen Vermessung, die heute einfach und preiswert geworden ist. Auch konventionell gemessene Netze können abgerechnet werden.

Schacht im Grundriss

Datenerfassung

Ein Assistent unterstützt Sie beim Anlegen eines neuen Projektes. Sie importieren Punkte aus der Vermessung und erzeugen grafisch-interaktiv Schächte daraus. Mit wenigen Mausklicks können Sie die Drehung des Konus festlegen und auch den Beschriftungstext an die gewünschte Stelle schieben. Verbinden Sie die Schächte mit Haltungen. Es entsteht sofort der Bestandsplan. Stehen keine Koordinaten sondern nur Handaufmaße zur Verfügung, geben Sie die Aufmaße sehr schnell und einfach in einen Erfassungsdialog ein.

Datenprüfung

Im Längsschnitt prüfen und ändern Sie die Höhen der Schächte und Rohre, falls Sie die Eingabe korrigieren möchten.

Schacht im interaktiven Aufriss

Die Optionen können vielfältig eingestellt werden.

Berechnungsoptionen

Mengenberechnung

Für die Berechnung der Mengen stehen alle gängigen Optionen wie Abrechnung nach Schichten oder wahlweise Berücksichtigung der Schachtbaugruben zur Verfügung. Die Einstellungen für die jeweiligen Auftraggeber können Sie als Projektvorlage speichern und in neue Projekte als Vorlage importieren. Grabenbreiten, Auflagerwerte und Ummantelungen können jeweils nach Euronorm oder Tabellen des Auftraggebers abgerechnet werden. Auch diese Tabellen werden in den  Vorlagen gespeichert. Die Berechnungsansätze der Mengenermittlung stehen über die Datenart 11 für Ihre allgemeine Bauabrechnung zur Verfügung.

Längsschnitt mit Mengenansätzen

Druckausgabe

Pro Haltung können Sie einen Längsschnitt mit Mengen ausgeben und auf DIN A3 oder A4 drucken. Verfügen Sie über einen Plotter, geben Sie den Lageplan, wahlweise mit Hintergrund, und die Längsprofile in größeren Formaten aus.

 

Flyer easyKM für Bauabrechner

Flyer easyKM für Planer

Modul easyBAP - Bauablaufplanung

Die Abwicklung von Erd- und Straßenbaustellen ist eine Herausforderung an die logistische Planung. Mit einem einzigartigen, innovativen Software-Modul - easyBAP - Bauablaufplanung - planen Sie die zeitliche und räumliche Abwicklung der Baustelle. Bei der grafischen Aufteilung in Bauabschnitte können Sie den Ausführungszeitraum zuweisen. Die Grafik ist direkt mit dem parallel entstehenden Bauzeitenplan verknüpft.

? Bauabschnitte
? Bauzeitenplan
? Bestellmengen
? Aktueller Stand der Mengen

Freie Definition von Teilmengen entlang der Achse oder innerhalb freier Polygone:

Definition von Teilmengen

Freie Definition von Lagerflächen (Mieten) innerhalb freier Polygone. Berechnung des Maximalvolumens:

Definition von Lagerflächen

Vom Anwender definierte Teilmengen werden als 3DVolumenkörper ausgestanzt:

Darstellung 3D-Körper

Aktionen beschreiben die Umlagerung von Mengen zwischen Teilmengen und Lagerflächen:

Definition von Aktionen

Weitere Merkmale der Aktion:

? Grafische Definition des Transportweges
? Berücksichtigung der maximalen Tagesleistung

Ermittlung maximale Tagesleistung

Ablaufplanung:

Die Situation zu jedem beliebigen Zeitpunkt lässt sich per Schieberegler in 3D visualisieren:

Einstellen eines beliebigen Zeitpunktes

Weitere Anwendungsgebiete:

? Schnelle Ermittlung von Bestellmengen oder erforderlichen Transportkapazitäten
? Darstellung des Bauzustandes in 3D zum Stand der Abschlagsrechnung mit Prismenabrechnung auf „Knopfdruck“

Darstellung eines Abschnittes

 

Flyer easyBAP

Freier 3D-Viewer

Die Firma isl-kocher.com stellt einen freien 3D-Viewer zur Verfügung, der die Visualisierung von DGM-Daten im REB-Format erlaubt.
Dateien nach der REB 22.013 "Massen und Oberflächen aus Prismen" werden auf Knopfdruck im kostenlosen Viewer angezeigt. Hier kann das Modell frei drehbar von allen Seiten angezeigt werden

Prüfende Dienststellen und Ing.-Büros dürfen das Modul uneingeschränkt verwenden, um abzurechnende Modelle optisch zu prüfen.

 

3 D Viewer für DGB-REB-Daten

Kostenloser 3D-Viewer
Darstellung des DGM Modells im kostenlosen 3D-Viewer von isl

Download 3D-Viewer

Die technische Voraussetzungen für easyQP®

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 10, 8, 7, Vista oder XP.


Hardware-Voraussetzungen:

  • handelsüblicher Rechner