Top-Anker

Die Arbeitsweise von ArCon für MWM-Libero

Die gesamte Erfassung des Raumes beträgt nur wenige Minuten mit einem beachtlichem Ergebnis. Die erfassten Räume können in dem 3D-Viewer betrachtet und kontrolliert werden. Auf Knopfdruck landen die Pläne in der CAD zur Aufmaß- und Abrechnung.

3D Darstellung von EG und OG vom Haus

Für ein mobiles Arbeiten erfolgt die Eingabe der Werte auch über ein Laserdistanzmesser.

Die Arbeitsweise wird hier anhand eines Beispiels verdeutlicht.

Projekt anlegen

In ArCon für MWM-Libero wird ein neues Projekt angelegt.

Hier können die Raumhöhe eintragen oder auch vordefiniert werden. Diese gilt für das ganze Geschoss.

Neues Projekt anlegen

Räume anlegen

Für eine schnellere Bearbeitung können vordefinierte Räume verwendet werden. Die Ausrichtung der Räume kann gedreht und gespiegelt werden.

Anlegen von Räumen

Neben den vordefinierten Räumen können selbstverständich beliebige Räume selbst gestaltet werden.

Die Wandlängen können eingetragen oder auch vom Laserentfernungsmesser übernommen werden.

Drahtlose Übernahme der Längen vom Laser

Türen und Fenster anlegen

Über den Tür- und Fensterdesigner können fast schon beliebig gestalltete Türen und Fenster definiert und in den Raum/das Gebäude angelegt werden.

Fenster und Türen einsetzen

Der Abstand zur Wand kann ebenfalls über ein Laserentfernungsmesser ermittelt und drahtlos übertragen werden.

3D Darstellung

Zur ersten Kontrolle können Sie jederzeit die 3D-Darstellung aufrufen.

3D-Darstellung anzeigen

Außenvermaßung darstellen

Auf Knopfdruck sind sämtliche Außenvermaßungen des Raumes/des Gebäude angelegt.

Eigene Bemaßungen können ebenfalls erstellt werden.

Außenvermaßung auf Knopfdruck anlegen

Datenübergabe nach DIG-CAD Aufmaß

Zur weiteren Verarbeitung der Pläne, kann die Zeichnung auf Knopfdruck zur DIG-CAD Aufmaß-Lösung übergeben werden.

Datenübernahme nach DIG-CAD Aufmaß

In DIG-CAD Aufmaß werden dann alle Mengen zur Abrechnung erfasst.

Aufmaß in DIG-CAD Aufmaß