Top-Anker
Sie sind hier: Home » Presse » Pressemitteilungen - Aktuell

MWM-Pisa nach GAEB DA XML 3.2 zertifiziert

Bonn, im September 2014.

Die Software zur Angebots- und Rechnungsstellung, MWM-Pisa, ist für den elektronischen Datenaustausch nach GAEB DA XML 3.2 vom BVBS, dem Bundesverband Bausoftware e. V., für den Bereich Bauausführung zertifiziert worden. Das Programm der Bonner MWM Software & Beratung GmbH wird von Bauunternehmen und Handwerksunternehmen aller Größen sowie von ausschreibenden Firmen eingesetzt. MWM-Pisa kann jedoch nicht nur GAEB DA XML 3.2 Dateien lesen und schreiben, sondern unterstützt auch den Datenaustausch nach GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML 3.1. Der Preis für die Erstlizenz beträgt € 400,- zzgl. MwSt. Als Alternative zum Kauf kann MWM-Pisa für € 27,- zzgl. MwSt. monatlich inklusive Wartungsvertrag gemietet werden. Eine kostenlose Vollversion des Programms steht zum Testen unter www.mwm.de/downloads bereit.

MWM-Pisa 4.0 mit GAEB-Zertifizierung 3.1

MWM-Pisa 4.0 mit GAEB-Zertifizierung 3.1


Ausschreibende erzeugen mit MWM-Pisa eine GAEB-Datei, indem sie per Drag & Drop aus einem Stamm-LV ein neues Leistungsverzeichnis erstellen oder Ausschreibungstexte aus Stammdaten, wie zum Beispiel STLB-Bau, STLB-BauZ, ausschreiben.de, Heinze, sirAdos entnehmen oder diese selber schreiben. Bauausführende Firmen lassen sich mit dem System die von den Ausschreibungsstellen ausgegebenen GAEB-Dateien übersichtlich anzeigen und erfassen damit ihre Preise. Dabei zeigt das Programm permanent die Angebotsendsumme an und überwacht, ob alle relevanten Daten erfasst sind. Die in einer neuen GAEB-Datei gespeicherten Daten gehen dann zwecks Angebotsabgabe an die Ausschreibungsstelle zurück. Zusätzlich kann das bauausführende Unternehmen mit der Software Leistungsverzeichnisse schnell durch eine einfache Kopierfunktion erzeugen. Selbstverständlich können die Daten in MWM-Pisa auch als Angebot (inkl. der Formblätter EFB-Preise) mit oder ohne Preise, mit Bildern im Text und als Rechnung ausgedruckt werden. Der Ausdruck ist auch als Word-, Excel- oder PDF-Datei speicherbar. Somit können die Daten auch Interessenten übermittelt werden, die nicht mit GAEB-kompatibler Software arbeiten.

Ab 2018 wird laut aktueller EU-Vergaberichtlinie von allen öffentlichen Auftraggebern eine elektronische Vergabe von Aufträgen gefordert.


Weitere Informationen siehe www.mwm.de.

Über MWM
Im Juli 1992 gründeten Dipl.-Ing. (FH) Michael Hocks und Dipl.-Ing. Wilhelm Veenhuis die MWM Software & Beratung GmbH mit dem Ziel Dienstleistungen und EDV-Lösungen für branchenspezifische IT-Fragestellungen im Bauwesen anzubieten. Besonderes Augenmerk legten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter dabei auf Aufmaßprogramme für tragbare Rechner. Über 2.500 Kunden mit über 11.750 Installationen beweisen den Erfolg des Unternehmens. So bietet MWM Interessierten unter anderem das GAEB-Konvertierungstool MWM-Primo, MWM-Libero für Aufmaß, freie Mengenermittlung und Bauabrechnung, MWM Piccolo für LV und Aufmaß auf Android-Geräten, MWM-Pisa für die Angebotsbearbeitung, MWM Rialto für die Umwandlung von GAEB- in Excel-Dateien, den DA11-Konverter MWM-Ponto etc.

Seit 2000 ist MWM Mitglied im Bundesverband Bausoftware e.V (BVBS). Seit 2001 ist Wilhelm Veenhuis im Vorstand des BVBS, seit 2006 leitet er den Arbeitskreis „Datenaustausch", seit 2006 leitet er den Arbeitskreis "Datenaustausch" und seit 2008 die Arbeitsgruppe "GAEB-Experten im BVBS".

Weitere Informationen zu MWM-Libero erhalten Sie von...

MWM Software & Beratung GmbH   
Combahnstraße 43
53225 Bonn
Fon 0228 / 400 68-0
E-Mail info@mwm.de
blödorn pr
Heike Blödorn
Alte Weingartener Straße 44
76228 Karlsruhe
Fon 0721 / 920 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de