Top-Anker
Sie sind hier: Home » Presse » Pressemitteilungen - Aktuell

MWM-Primo: Das schnelle GAEB-Konvertierungstool für LV-Daten

Da die am Bau beteiligten Planer und ausführenden Unternehmen nicht immer die Datenaustauschbeschreibung GAEB nutzen, sind oftmals ganze Leistungsverzeichnisse manuell einzugeben. Dieser fehlerträchtige und enorme Aufwand kann durch das Konvertierungsprogramms MWM-Primo des Bonner Softwarehaus MWM Software & Beratung GmbH vermieden werden, da das Konvertieren von LV-Daten das Abtippen von Angeboten, Ausschreibungen oder sonstigen Positions-Daten überflüssig macht und Kosten sowie wertvolle Arbeitszeit spart.

Die Bearbeitung in MWM-Primo
Durch Markieren der Elemente beispielhaft an einer einzigen Position werden alle wesentlichen GAEB-Elemente erfasst.

So kann der Anwender mittels MWM-Primo beliebige Datei-Formate, wie zum Beispiel Text-, Word-, Excel- oder sonstige Dateien, in GAEB oder ÖNORM-Dateien konvertieren, ohne diese auszudrucken oder umständlich in AVA-, Kalkulations- und Abrechnungsprogramme etc. zu transferieren. Da ein problemloses Arbeiten mit GAEBDateien selbst dann nicht unbedingt garantiert ist, wenn die Ausschreibung als Datei übergeben wird, ist MWM-Primo mittels eines GAEB-Importes in der Lage, defekte GAEB-Dateien zu prüfen, zu korrigieren und neu aufzubauen. Auch kann das Programm die Daten aus eingescannten Leistungsverzeichnissen und PDF-Dokumenten übernehmen, dazu ist lediglich zusätzlich eine OCR-Software erforderlich. Dabei erfasst der Anwender durch das Markieren der Texte mittels farbiger Textmarker beispielhaft an einer einzigen Position alle wesentlichen GAEB-Elemente. Ein einmal bearbeiteter und als Formatdatei gespeicherter LV-Typ kann für alle nachfolgenden Leistungsverzeichnisse gleichen Typs mit allen Grundeinstellungen immer wieder verwendet werden. Außerdem kann der Anwender MWM-Primo als kostenlosen GAEB- und
Ö-Norm-Viewer einsetzen.

Konvertieren einer defekten GAEB-Datei
Vor dem Export prüft MWM-Primo die LV-Elemente auf Korrektheit und auf Vollständigkeit.

Der Preis für die Erstlizenz beträgt € 1.200,- zzgl. MwSt. Als Alternative zum Kauf kann MWM-Primo für € 49,- zzgl. MwSt. monatlich inklusive Wartungsvertrag gemietet werden.
Auch ist es möglich, Nutzungsrechte an MWM-Primo zu erwerben. So sind 50 Nutzen zum Preis von € 240,- zzgl. MwSt. erhältlich.
Eine kostenlose, zeitlich unbegrenzte Vollversion des Programms mit maximal fünf Konvertierungen steht unter www.mwm.de/downloads bereit.

Weitere Informationen siehe unter www.mwm.de/software/primo

 

Über MWM
Im Juli 1992 gründeten Dipl.-Ing. (FH) Michael Hocks und Dipl.-Ing. Wilhelm Veenhuis die MWM Software & Beratung GmbH mit dem Ziel Dienstleistungen und EDV-Lösungen für branchenspezifische IT-Fragestellungen im Bauwesen anzubieten. Besonderes Augenmerk legten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter dabei auf Aufmaßprogramme für tragbare Rechner. Über 2.500 Kunden mit über 11.500 Installationen beweisen den Erfolg des Unternehmens. So bietet MWM Interessierten unter anderem das GAEB-Konvertierungstool MWM-Primo, MWM-Libero für Aufmaß, freie Mengenermittlung und Bauabrechnung, MWM Piccolo für LV und Aufmaß auf Android-
Geräten, MWM-Pisa für die Angebotsbearbeitung, MWM Rialto für die Umwandlung von GAEB- in Excel-Dateien, den DA11-Konverter MWM-Ponto etc.

Seit 2000 ist MWM Mitglied im Bundesverband Bausoftware e.V (BVBS). Seit 2001 ist Wilhelm Veenhuis im Vorstand des BVBS, seit 2006 leitet er den Arbeitskreis „Datenaustausch" und seit 2008 die Arbeitsgruppe "GAEB-Experten im BVBS".

 

Weitere Informationen zu MWM-Primo erhalten Sie von...

MWM Software & Beratung GmbH   
Combahnstraße 43
53225 Bonn
Fon 0228 / 400 68-0
E-Mail info@mwm.de
blödorn pr
Heike Blödorn
Alte Weingartener Straße 44
76228 Karlsruhe
Fon 0721 / 920 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de