Top-Anker
Sie sind hier: Home » Infoletter » Aktuell

MWM-Infoletter Nr. 61

Australien / Bau 2017 / MWM-Libero 10.4 / DIG- CAD 6 Aufmaß 4 / Excel-Makro für MWM-Primo / MWM-Ponto 5.0 / BIM-Sonderheft / Fachkongress für Aufmaßtechniker / 50 Jahre GAEB

Wilhelm Veenhuis, Bonn den 16.12.2016

Australien

Ich hatte es immer gehört und auch gelesen: Australien ist riesengroß! Jetzt habe ich es selber erfahren dürfen. Wir waren in Western Australien.

Australien ist 21 mal größer als Deutschland. Deutschland hat aber 4 mal mehr Einwohner. Es leben 0,8 Einwohner auf dem km², in Deutschland sind es 230.

Von den 36.700 km Küstenlänge haben wir viele Stellen bereist, wo wir völlig alleine waren – trotz Traumstrände.
Interessanterweise konnten wir uns auch auf einigen Baustellen umsehen, haben gestaunt und sehr informative Gespräche geführt.
Auf unserer Reise durch Western Australien haben wir die Größe des Landes genossen. Einmal wurden wir auf der Straße angehalten und es kam ein Schwertransporter vorbei. Es waren zwei Trucks, sicher auf dem Weg zu einer Mine. Als der Transport durch war, waren einige Straßenschilder platt.
Passend zu der Australienreise gibt es im aktuellen BIM-Heft (wir weisen noch darauf hin) den Artikel „BIM in Australien und Deutschland“.
Schwertransport in Australien

MWM auf der BAU 2017 in München

MWM auf der Bau 2017Vom 16. bis zum 21.1.2017 ist es wieder so weit:
Die BAU 2017 öffnet in München ihre Pforten.

Wir von MWM sind in der Halle C3 auf dem Stand 308. Es ist wieder der Gemeinschaftsstand vom BVBS.
Das Bild zeigt unseren Stand 2015.

Die Ausstellung in der Halle C3 ist die größte Bausoftware-Schau in Europa. Wir freuen uns auf die Gespräche mit Ihnen auf der BAU in München.

MWM auf der Bau 2017 - Halle C3 Stand 308

MWM-Libero 10.4

Logo MWM-LiberoMWM-Libero 10.4 steht ab dem 22.12.2016 zur Verfügung, seit dem letzten Update von Version 10.3 haben wir u.a. folgende allgemeine Erweiterungen implementiert:

•    Mehrfachauswahl

Für Kriterienwerte haben wir eine Mehrfachauswahl eingeführt. Somit können z.B. beim Massendruck oder beim Export von DA11-Dateien vorher mehrere Kriterienwerte ausgewählt werden.

Dazu zwei Beispiele:
Im Bereich des Kriteriums AZ wurde die Mehrfachauswahl mit der rechten Maustaste geöffnet und die AZ 01 bis AZ 04 ausgewählt und Drucken Massen gestartet. Es werden jetzt, ohne dass Eingaben vom Anwender nötig sind, nacheinander die Ausdrucke von AZ 01, AZ 02, AZ 03 und AZ 04 erstellt.

Mehrfachauswahl beim Kriterium AZ in MWM-Libero 10.4

Im Bereich des Kriteriums KOA wurden durch die Mehrfachauswahl verschiedene Kostenarten selektiert. Danach wurde der DA11-Export gewählt.

Mehrfachauswahl beim Kriterium KOA in MWM-Libero 10.4

Beim DA11-Export steht die zusätzliche Funktion „Als E-Mail versenden“ zur Verfügung.

DA11-Export-Datei automatisch per E-Mail versenden

MWM-Libero erstellt die gewünschten DA11-Dateien und ohne weitere Rückfragen wird eine E-Mail erstellt und in diesem Fall die 9 DA11-Dateien als Anlage hinzugefügt. Die verschiedenen Vorgaben (Empfänger, Dateinamen, Mail-Text etc) werden vor der Aktion hinterlegt. Das automatische Erstellen einer E-Mail steht auch beim „normalen“ DA11-Export zur Verfügung.

Die Funktion Mehrfachauswahl gibt es erst einmal nur bei Kriterienwerten.

•    Berechnung mit Blattadressen (Referenzen)

Anzeigen von Blattadressen bzw. Referenzwerten in MWM-Libero 10.4Ansatzzeilen, in denen mit Blattadressen gerechnet wird, können jetzt mittels der rechten Maustaste und der Funktion „Berechnete Zahlenwerte anzeigen“ betrachtet werden.

•    Formel 91, Eingabe von längeren Werten

MWM-Libero wechselt automatisch in die Funktion „Formelassistent“ wenn die maximale Anzahl der Eingabewerte erreicht ist. Sie können jetzt also durchtippen …

•    Zuschlagspositionen

MWM-Libero unterstützt jetzt Zuschlagspositionen. Dies ist in der Baumstruktur zu erkennen, aber auch im Bereich „Info Volumen“ und natürlich beim Druck der Rechnung.

•    Info Volumen mit Nachlass

Im Bereich Info Volumen gibt es eine neue Darstellung, wenn in dem Projekt Nachlässe oder Zuschläge auf Positions- oder Titelebene vorhanden sind. Projektnachlässe werden auf dieser Ebene nicht berücksichtigt. Dazu muss die Rechnung gedruckt werden.

•    Listbox in der Kriterienspalte

In den Kriterienspalten eines Massenansatzes kann per automatischer Vervollständigung ein Kriterienwert aus einer Liste ausgewählt werden.

Listbox in der Kriterienspalte in MWM-Libero 10.4

•    Weitere Verbesserungen in MWM-Libero

  • Wenn eine GAEB-Datei eine Auftraggeber-Adresse beinhaltet, kann diese beim GAEB-Import importiert werden.
  • MWM-Libero nimmt PDF-Dateien von DIG-CAD entgegen.
  • Beim DA11-Export können optional die OZ mit führenden Nullen versehen werden.
  • Als Ziel für die Ansätze aus DIG-CAD kann jetzt auch ein Blatt oder ein Blatt kombiniert mit einer Position ausgewählt werden.
  • MWM-Libero lässt jetzt in der Formel 91 auch Zahlen mit fehlenden Vorkommastellen zu.

Die neue Version DIG CAD 6 und Aufmaß 4.0

Seit 2005 vermarkten wir sehr erfolgreich die Kombination MWM-Libero / DIG-CAD für die grafische Mengenermittlung.
Die beiden Anwendungen verbindet das Programm „DIG-CAD Aufmaß“. Alle drei Programme liegen in neuen Versionen vor. Mit MWM-Libero 10.4 und DIG-CAD 6 und Aufmaß 4.0 haben Sie sehr viele neue Möglichkeiten. Wir möchten hier die wichtigsten Neuerungen aufzählen:

•    MWM-Libero 10.4
Die Änderungen wurden bereits beschrieben. Wichtig für die Kombination ist noch zu erwähnen: Sie können jetzt auch die Mengen in MWM-Libero blattweise sammeln. Bisher war das nur für Positionen möglich. Die Freunde der blattweisen Erfassung in MWM-Libero haben jetzt also ganz neue Möglichkeiten.

•    DIG-CAD 6
Was als erstes auffällt, ist die neue völlig überarbeitete Benutzeroberfläche – die grundlegende Arbeitsweise wird hierdurch jedoch nicht beeinflusst.
Neu in der CAD DIG-CAD 6 sind u.a. das Arbeiten mit Transparenzen, was sich auch bis auf das Aufmaßmodul erstreckt. Neben den über 120 Änderungen wurden der DXF-Import und die PDF-Dateierstellung wesentlich verbessert.

DIG-CAD 6 Aufmaß 4.0

•    Aufmaß 4.0
Neue Funktion 'Aufmaß Vermaßen' im Modul aufmaß 4.0Auch das Aufmaß-Modul wurde komplett neu erstellt und an die allgemeinen Neuerungen von DIG-CAD 6 angepasst (über 70 Anpassungen), so dass auch hier mit Transparenzen gearbeitet werden kann.
Weitere tolle neue Funktionen sind u.a. die Funktion „Aufmaß bemaßen“, eine automatische Vermaßung von Aufmaßen per Knopfdruck, hier im Beispiel die Seitenlängen des Vielecks.





Neu hinzugekommen sind u.a.:

  • Aufmaß ableiten aus einer CAD-Schraffur/Fläche oder Linie/Polygon, die nicht als Aufmaß vorliegt.
  • Bei Aufmaß über Länge kann beliebig oft unterbrochen werden, um so z.B. die Sockelleisten eines Raumes zu erfassen und dabei die Türen auszusparen und es können hier Linien als Farbstreifenrand u.a. mit Transparenzen erstellt werden.
  • Bei Flächenaufmaßen können diese nun mit einer farbigen Fläche und auch mit Transparenzen angelegt werden.
  • Abdeckung des Hintergrundes der Hinweistexte und der Aufmaßtexte.
  • Aufmaßgrafik als PDF-Datei an MWM-Libero übergeben.
  • uvm.


Da es für DIG-CAD keine Wartungsverträge inkl. Updates gibt, hier die Updatepreise:
DIG-CAD 6 mit Aufmaß 4.0 von der Version DIG-CAD 5 mit Aufmaß 3.0/3.5:
1. Lizenz 556,00 € zuzügl. MwSt.
2. Lizenz 417,00 € zuzügl. MwSt.
3. - 5. Lizenz je 334,00 € zuzügl. MwSt.
6. - 9. Lizenz je 278,00 € zuzügl. MwSt.

100 mal schneller: Das Excel-Makro in MWM-Primo 7.3

Neues Excel-Makro in MWM-Primo 7.3Es hört sich ziemlich reißerisch an – aber es ist so. Das bekannte und bewährte Excel-Makro hat durch die vielen neuen Excel-Versionen in den vergangenen Jahren Laufzeitprobleme bekommen. Zwar gründlich, aber auch langsam wurden die Daten der Excel-Zellen nach MWM-Primo für die GAEB-Konvertierung übertragen. Die neue Version ist tatsächlich über 100 mal schneller als die Vorgängerversion. Eine Muster-Excel-Datei mit über 1.600 Positionen war nach ca. 3 Sekunden in MWM-Primo abgestellt. Für das Abscannen der GAEB-Elemente einer Excel-Datei haben wir eine neue Methode implementiert.
Die schnelle Variante steht Ihnen als MWM-Primo 7.3 zur Verfügung.

MWM-Ponto 5.0

MWM-Ponto ist eine Anwendung, um eine Excel-Datei in eine DA11-Datei (oder auch DA11S-Datei) zu konvertieren. Das bedeutet: Aufmaß-Daten, die in Excel vorliegen, können in die wichtige REB 23.003-Datei exportiert werden.

In der Version 5.0 gibt es folgende Erweiterungen:

  • Beim Export in eine DA11S-Datei können jetzt auch bis zu drei Kriterienzuordnungen mit abgestellt werden.
  • Auch unvollständige Zahlen (z.B: ,5) sind jetzt erlaubt und werden exportiert.


Auf dem nachfolgenden Bild ist eine Excel-Datei mit Aufmaß und zusätzlichen Informationen abgebildet. In der Maske für MWM-Ponto werden die Spalten der einzelnen Elemente eingetragen. Bei den Kriterien kann zusätzlich eine Struktur mitgeteilt werden.

MWM-Ponto 5.0 mit Übergabe von Kriterienwerten

Nachdem der Export gestartet wurde, erfolgte der Import der DA11S-Datei in MWM-Libero. So werden die Daten in MWM-Libero dargestellt:

In MWM-Libero übernommene Kriterienwerte aus MWM-Ponto 5.0

Mit MWM-Ponto können also Mengenermittlungsdaten aus Excel schnell und fehlerfrei nach MWM-Libero oder anderen Programme (wie z.B. California.pro) übertragen werden.

BIM-Sonderheft 2016

Sonderheft "BIM - 2016"Der Verlag Ernst & Sohn aus Berlin hat das neue Sonderheft „BIM – 2016“ herausgegeben.

Eine bessere Literatur zum Thema „Wie steht BIM in Deutschland im Herbst 2016“ gibt es nicht. Wir von MWM durften auch zwei Artikel beisteuern.

Mein persönlicher Lesetipp für hoffentlich ruhige Weihnachtstage.

https://www.ernst-und-sohn.de/sonderhefte/bim-building-information-modeling-2016

Fachkongress für Aufmaßtechniker/innen in Wetzlar

Unser Kunde, die Pfeiler GmbH aus Waldsolm, veranstaltet am 19. Januar 2017 einen Fachkongress für Fachleute aus dem Bereich Aufmaßtechnik. Eine spannende Veranstaltung. Mehr Informationen gibt es hier:

http://www.aufmasstechnik-kongress.de

50 Jahre GAEB

Magnetband mit GAEB-DAtei von MWMEs ist kaum vorstellbar: Am 21. September 2016 war in Berlin die Festveranstaltung „50 Jahre GAEB“. Ich durfte als Vertreter vom BVBS daran teilnehmen und ein Grußwort sprechen.
Meine erste GAEB-Datei habe ich im Rechenzentrum von Nixdorf 1986 von einem Magnetband eingelesen.
20 Jahre vorher, im Frühjahr 1966 kamen Vertreter des Landes NRW, Vertreter von Ingenieur- und Architekturbüros, der Neuen Heimat und der Bauaktiengesellschaften in Bonn im Schloss Deichmannsaue zur GAEB-Gründungsversammlung zusammen.

Ich habe einen kurzen Artikel für CS Computer Spezial geschrieben, der ist hier nachzulesen:

http://computer-spezial.de/50-jahre-gaeb

Auf der Veranstaltung „50 Jahre GAEB“ von links: Direktor Prof. Herrmann, BBSR; Prof. Dr.-Ing. Markus König, RUB; MinR Fehn Krestas, BMUB; Hr. Rheinberg, designierter Vorsitzender HA GAEB; Hr. Dombrowe, Vorsitzender HA GAEB a.d.; Hr. Marquardt, Mitgl. Vorstand DIN; Dr. Schiller, Dr. Schiller&Partner GmbH; Prof. Thieme-Hack, Moderator; Hr. Veenhuis, BVBS © DIN

Auf der Veranstaltung „50 Jahre GAEB“ von links: Direktor Prof. Herrmann, BBSR; Prof. Dr.-Ing. Markus König, RUB; MinR Fehn Krestas, BMUB; Hr. Rheinberg, designierter Vorsitzender HA GAEB; Hr. Dombrowe, Vorsitzender HA GAEB a.d.; Hr. Marquardt, Mitgl. Vorstand DIN; Dr. Schiller, Dr. Schiller&Partner GmbH; Prof. Thieme-Hack, Moderator; Hr. Veenhuis, BVBS © DIN

Nach der Veranstaltung bin ich gebeten worden, meine Rede dem DIN doch digital zur Verfügung zu stellen. Ich habe dies mit einer GAEB DA XML-Datei gemacht. Die X86 erschien mir dafür gut geeignet.

http://www.gaeb.de/de/50-jaehriges-jubilaeum

MWM-Updates

Hier noch eine Kurzübersicht über die Versionen unserer Software-Bausteine, die wir unseren Kunden zur optimalen Nutzung empfehlen:

Produkt Version Warum
MWM-Primo 7.3 Neuer Import aus Excel über das neue Makro (100 mal schneller)
MWM-Libero 10.4 Mehrfachauswahl, Zuschlagspositionen, Formel 91 lange Eingaben, Info Volumen mit Nachlässen.
MWM-Pisa 5.0 Verschiedene Zuschläge auf EKTs sind möglich, neue List und Label Version, die linken Spalten lassen sich fixieren
MWM-Rialto 3.3 MWM-Rialto unterstützt jetzt neben GAEB 90 auch GAEB 2000 und GAEB DA XML 3.1 auch GAEB DA XML 3.2
MWM-Ponto 5.0 MWM-Ponto überträgt neben den normalen Aufmaßdaten jetzt auch Kriterien.

Die aktuellen Versionen erhalten Sie auch über einen Wartungsvertrag. Dieser umfasst kostenlose Premium-Hotline und kostenlose Programm-Updates und leistet einen Beitrag zur permanenten Weiterentwicklung. Bei Interesse einfach eine kurze E-Mail senden.

Wenn eine erworbene Version einer MWM-Software innerhalb der nächsten 60 Tage aktualisiert wird, können Sie ein kostenloses Update bei MWM anfordern!
Ein wichtiger Hinweis für Anwender von Mietlizenzen und Nutzenlizenzen der MWM-Programme:
Die Versionen können mit der Demo-Version von der MWM-Internetseite upgedatet werden. Ein Kennwort ist nicht erforderlich. Die Merkmale der installierten Version werden bei dem Update übernommen. Eine Freischaltung durch MWM ist nicht erforderlich.

 MWM-Infotage und Seminare in Bonn

Aktuelle Informationen über Termine für MWM-Infotage, Schulungen, Seminare und Veranstaltungen finden Sie hier: www.mwm.de/termine/

Das MWM-TEAM wünscht allen Lesern
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017!

Wilhelm Veenhuis, 16. Dezember 2016                                         wv@mwm.de