Top-Anker
Sie sind hier: Home » Infoletter » Aktuell

MWM-Infoletter Nr. 49

GAEB Zertifizierung / Neues zu MWM-Libero / Grafische Bauabrechnung

Die Zeitschrift „Der Bauunternehmer“ berichtet in seiner Ausgabe vom 12.11. ausführlich über eine MWM-Veranstaltung in Bonn. Wir hatten unsere Kunden und Interessenten unter dem Thema „Grafische Bauabrechnung genial einfach“ eingeladen. Zusammen mit unseren Partnern
isl-kocher.com und Sitech (GPS-Spezialist) haben wir gemeinsam gezeigt, wie schnell draußen vor Ort aufgemessen werden kann und die Daten bis zur Rechnung in MWM-Libero verarbeitet werden können. Die Straßen- und Tiefbauer, die von der Auftraggeber- und Auftragnehmer-Seite kamen, waren begeistert.
Ausschnitt Zertifizierungsurkunde GAEB 2010 MWM-PisaIn der selben Ausgabe vom „Bauunternehmer“ berichtet der BVBS (Bundesverband Bausoftware e.V.) über die erste GAEB-Zertifizierung im Bereich Bauausführung: Unsere Angebotsbearbeitung MWM-Pisa 3.0 erlangte das Zertifikat für den Daten-austausch nach GAEB DA XML 3.1.

Neben diesen Informationen aus der Fachpresse haben wir von MWM natürlich auch noch eine Reihe von Neuigkeiten für Sie: MWM-Libero 7.2.2 steht zur Verfügung und zum Jahresende folgt die nächste Version mit der wichtigen und vielfach gewünschten Funktion „Bearbeiten / Rückgängig“.

Anfang 2011 steht eine Preiserhöhung für MWM-Libero an. Dann gelten neue Preise für unsere beliebte Anwendung in den Bereichen Aufmaß, Mengenermittlung und Bauabrechnung.
Für MWM-Libero-Kunden mit bestehenden Wartungsverträgen ändert sich nichts.

Wenn Sie die anstehenden Feiertage gut und ausgeruht überstanden haben, dann dürfen Sie uns auf der BAU 2011 in München (17. bis 22. Januar) besuchen. Wir würden uns freuen.


Aber jetzt zu den Details:

 
1. GAEB-Zertifizierung für MWM-Pisa

MWM-Pisa hat die GAEB-Zertifizierung im Bereich „Bauausführung“ erhalten. MWM-Pisa 3.0 hat die Prüfung nach den Richtlinien vom BVBS (Bundesverband Bausoftware e.V.) bestanden und die GAEB-Zertifizierung nach GAEB DA XML 3.1 erworben.
Wir von MWM haben uns seit vielen Jahren für den GAEB-Datenaustausch stark gemacht und uns bemüht, stets GAEB-gerechte Anwendungen zu entwickeln. Diese Bemühungen wurden jetzt durch das erste GAEB-Qualitäts-Zertifikat belohnt.
Was bedeutet das für Sie?
Wenn Sie an Ihre Austausch-Partner nur GAEB-Dateien abgeben dürfen, die auch das Zertifikat vom BVBS haben, können Sie dies mit MWM-Pisa 3.0 erledigen.

Zertifizierungsurkunde GAEB DA XML 3.1 für MWM-Pisa 3.0

Die Überrgabe der Urkunde erfolgte in den Geschäftsräumen des GAEB in Bonn.

Übergabe des GAEB Zertifikat für MWM-Pisa 3.0
v.l.n.r: Herr Manfred Kloer (GAEB), Herr Wilhelm Veenhuis (MWM), Herr Michael Fritz (BVBS)

2. MWM-Libero 7.2.2 ist fertig
Logo MWM-Libero
Die neue Version MWM-Libero 7.2.2 ist fertig und steht Ihnen zur Verfügung. Hier die wichtigsten neuen Merkmale:

Zoomfunktion in MWM-Libero

 

 

 

... und es hat
    Zoom gemacht ...










2.1 Preiserhöhung für MWM-Libero


1999 wurde die erste Version MWM-Libero ausgeliefert. MWM-Libero war der Nachfolger von MWM-Aufmaß, diese Anwendung wurde bereits 1992 vorgestellt. Seit über 11 Jahren ist der Verkaufspreis von MWM-Libero unverändert. Allerdings hat sich der Leistungsumfang ganz erheblich verbessert. Wegen der intensiven und umfangreichen Weiterentwicklungen haben wir uns entschlossen, den MWM-Libero-Preis anzupassen.
Für Kunden verändert sich erst einmal nichts! Erst wenn Sie neue Lizenzen oder Updates von
MWM-Libero erwerben möchten, müssen Sie ab dem 01.01. 2011 den neuen Preis zahlen. Sie haben allerdings noch die Möglichkeit, bis Ende 2010 zu den bestehenden Konditionen einzukaufen. Holen Sie sich einfach bis zum Ende des Jahres noch weitere Lizenzen, verlängern Sie Ihre Mietdauer oder schließen einen Wartungsvertrag zu den jetzt noch bestehenden günstigeren Konditionen ab. Für Kunden mit bereits abgeschlossenen Wartungsverträgen ändert sich nichts an den vorhandenen Vereinbarungen.

Es hat in den letzten Jahren Hunderte von Erweiterungen für MWM-Libero gegeben. Hier einige der wichtigsten neuen Merkmale:

  • Die neue REB 23.003 Ausgabe 2009 wurde implementiert
  • DIG-CAD Aufmaß (Digitale Mengenermittlung aus Zeichnungen) wurde integriert
  • GAEB 2000 und GAEB DA XML werden unterstützt
  • Ausdrucke können wahlweise nach PDF, Word und Excel abgestellt werden
  • Funktionsmakros für eigene Formeln und Autotexte wurden eingeführt
  • Export und Import der DA11S inkl. langer OZ und Kriterienwerte wurde ermöglicht
  • Differenzliste mit grafischer Darstellung
  • Anbindung an easyQP für die Erstellung von Querprofilen
  • Kostenlose Anwendung MWM-Piccolo für den PDA
  • Schnittstelle im Rechnungsdruck für Fibu-Rechnungssätze (z.B. DATEV)
  • Und vieles mehr …

 

Für die nächste MWM-Libero Version, die Ende 2010 erscheinen wird, haben wir uns eine ganz besonders aufwendige Programmerweiterungen vorgenommen: „Bearbeiten / Rückgängig“! Unseren Anwendern ist diese durch Microsoft Office bekannte Funktion sehr wichtig. Sie wurde als Verbesserungsvorschlag oft gewünscht. Der Entwicklungsaufwand für die „einfache Rückgängigmachung“ von Aktionen betrug über drei Mann-Monate. Doch bald ist es so weit!
MWM-Libero ist in den letzten 11 Jahren wesentlich erweitert worden, darum wird es ab dem 01.01. 2011 neue Preise geben. Hier die wichtigsten davon:

Erstlizenz MWM-Libero Euro 1.390,00                 
Folgelizenz MWM-Libero Euro 495,00
Wartung der Erstlizenz MWM-Libero Euro 13,90       
Wartung je Folgelizenz MWM-Libero Euro 6,90




2.2 Formelsammlung für die REB 23.003 (Ausgabe 2009)

MWM hat die Formelsammlung der REB 23.003 (Ausgabe 2009) platzsparend auf einem A4-Blatt drucken lassen. Übersichtlich auf einem stabilen Karton sind die 26 Formeln immer griffbereit untergebracht. Sie hätten die Formelsammlung gerne? Eine kurze Mail an info@mwm.de reicht und wir senden Ihnen den praktischen REB-Helfer für MWM-Libero zu.

Formelübersicht REB 23.003 2009 von MWM


2.3 Grafische Bauabrechnung genial einfach

Die Zeitschrift „Der Bauunternehmer“ hat ausführlich von unserer Veranstaltung berichtet. Hier eine kurze Zusammenfassung:
Unter der Anleitung von Herrn Baumann von SITECH haben die Teilnehmer im Innenhof des Veranstaltungsortes die Koordinaten von Punkten ermittelt. Dazu ist lediglich ein Fluchtstab ähnliches Gerät auf den Punkt aufzusetzen und die GPS-Bestimmung auszulösen. Ein Geräusch, das dem Auslösen einer Kamera gleicht, signalisiert sekundenschnell die erfolgreiche Registrierung auf dem angeschlossenen Feld-Computer. Auf diesem kabellos angeschlossenem Gerät werden jetzt die Punkte, Linien, Flächen etc. gespeichert und als Zeichnung dargestellt. So kann schnell und einfach eine Geländeaufnahme oder Absteckung erfolgen. Das von TRIMBLE gelieferte System ist schon in kurzer Zeit auf der Baustelle einsatzbereit und liefert Messgenauigkeiten im Bereich von 2-3 cm. Höhere Genauigkeiten können mit dem Einsatz einer UTS (Totalstation) erreicht werden. Obwohl die Teilnehmer für den kühlen Herbsttag in Bonn baustellengerecht gekleidet waren, ging es rasch zurück in den Tagungsraum und Herr Kocher nahm in seiner speziell für den Straßen- und Tiefbau erstellten Software die vom GPS-System auf SD-Card gelieferten Vermessungsdaten auf. Die jetzt koordinatenmäßig bekannten Punkte wurden um Linien-, Kurven- und Positionsangaben ergänzt. Beschriftungen für eine nachvollziehbare Prüfung durften nicht fehlen und auf Knopfdruck war die Rechnung in MWM-Libero erstellt. Dies ist möglich, weil die „isl-Kocher“-Anwendung mit unserer Software MWM-Libero verknüpft ist. MWM liefert die entsprechenden Leistungspositionen und das Vermessungsgerät im Zusammenspiel mit der grafischen Abrechnungssoftware von isl-kocher die Mengen.



3. MWM auf der Bau 2011 in München

Bau 2011 in MünchenWir von MWM sind dabei auf der größten und wichtigsten Bau-Messe 2011! Sie finden uns auf der BAU 2011 in München in der Halle C3, Stand 101. Unser Stand befindet sich auf dem Gemeinschaftsstand vom BVBS – wir freuen uns auf Ihren Besuch!


4. MWM-Updates

Hier noch eine Kurzübersicht über die Versionen unserer Software-Bausteine, die wir unseren Kunden zur optimalen Nutzung empfehlen:

Produkt Version Warum Updatekosten
MWM-Primo 6.2.2 Anpassung an Windows 7. Unterstützung von GAEB DA XML 3.1 incl. der Datenarten D93, D94, D96 und D97. MWM-Primo kann im Batch-Modus ausgeführt werden und von Kommandozeilenparametern gesteuert werden. € 240,00
MWM-Libero 7.2.2
Neuer Ausdruck bei „Massen drucken“: Ergebnisse in Tabellenform.
Beim Ausdruck nach Adressen kann eine Positionsreferenzliste erstellt werden. Zoom-Funktion in der Erfassungstabelle.
€ 120,00 bis Ende 2010,
dann € 149,00
MWM-Pisa 3.0.2
MWM-Pisa unterstützt GAEB DA XML 3.1 und ist vom BVBS mit dem GAEB-Zertifikat ausgezeichnet worden. Neue Funktion „GAEB-Dateien vergleichen“. Ausführungsbeschreibungen werden unterstützt.
€ 110,00
MWM-Rialto 3.1.1 MWM-Rialto unterstützt jetzt neben GAEB 90 auch GAEB 2000 und GAEB DA XML. Wahlweise kann Kurz- und/oder Langtext eingelesen werden. Die GAEB 2000-Datenarten D93, D94, D96 und D97 können ebenfalls gelesen werden.
€ 120,00
MWM-Ponto 3.0.0 MWM-Ponto unterstützt neben der DA11 jetzt auch die DA11s für maximal 14-stellige OZs.
€ 120,00


Wenn eine erworbene Version einer MWM-Software innerhalb der nächsten 60 Tage aktualisiert wird, können Sie ein kostenloses Update bei MWM anfordern!

Ein wichtiger Hinweis für Anwender von Mietlizenzen und Nutzenlizenzen der MWM-Programme:
Die Versionen können mit der Demo-Version von der MWM-Internetseite upgedatet werden. Ein Kennwort ist nicht erforderlich. Die Merkmale der installierten Version werden bei dem Update übernommen. Eine Freischaltung durch MWM ist nicht erforderlich.


4.1 MWM-Pisa 3.0 ist fertig

Nicht nur die GAEB-Zertifizierung hat MWM-Pisa 3.0 erhalten. Es stehen auch u.a. folgende Erweiterungen zur Verfügung:  

  • MWM-Pisa unterstützt nun das Format GAEB DA XML 3.1
  • MWM-Pisa hat die neue Funktion „Preisvergleich mit einer GAEB-Datei“
  • Ausführungsbeschreibungen werden unterstützt
  • Eine Gruppe oder eine Position kann als „entfällt“ gekennzeichnet werden

Das Update auf die neue Version 3.0 kostet Euro 110,00 zzgl. MwSt. Wartungsvertragskunden erhalten die Version natürlich kostenlos.


4.2 MWM-Piccolo und Windows Phone 7


MWM wird die PDA-Anwendung MWM-Piccolo zurzeit nicht für das neue Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 anbieten (was im Übrigen eine Neuentwicklung bedeuten würde).


5. Mitarbeiterwechsel an der MWM-Zentrale

Moritz Messer war genau drei Jahren bei MWM und hat nun eine neue Aufgabe gefunden. Herr Messer war die nette Stimme am Telefon und hat zuverlässig alle Interessenten und Kunden mit den gewünschten Unterlagen versorgt und sämtliche Aufträge abgewickelt. Dieser Aufgabenbereich wird nun von seinem Nachfolger Marco Saalbach erledigt, der bereits seit Anfang September bei uns arbeitet.


6. Wurde MWM verkauft?


Am 24.10. berichteten viele Medien aus der Finanzwelt den Verkauf von MWM an Caterpillar für 580 Mio. Euro. Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Caterpillar hat die Motoren-Werke Mannheim (MWM) erworben und nicht das Softwarehaus!
Caterpillar kauft MWM

7. MWM-Infotage und Seminare in Bonn

Wir verzichten diesmal auf die Veröffentlichung der Termine für die MWM-Infotage, Schulungen und Seminare. Der MWM-Info-Letter würde zu umfangreich. Die aktuellen Informationen finden Sie hier: www.mwm.de/termine


Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.



Wilhelm Veenhuis, 16. November 2010                    wv@mwm.de